WestfalenTarif

Der Eine für Westfalen 

Seit dem 1. August 2017 gibt es den WestfalenTarif. Deshalb verschwinden die Grenzen zwischen den fünf bisherigen regionalen Tarifräumen – dem Münsterland-, Hochstift-, Ruhr-Lippe-, Westfalen Süd- und Sechser-Tarif. Zusätzlich ersetzt der WestfalenTarif den NRW-Tarif in der Region. Somit gestalten sich Fahrten zwischen den Tarifräumen sowie die Reiseplanung in Zukunft deutlich einfacher. Ob von Steinfurt nach Warendorf oder in den Kreis Siegen-Wittgenstein – für sämtliche Relationen innerhalb Westfalen-Lippes ist ab August 2017 nur noch ein Tarif maßgebend. Ganz nebenbei entsteht der zweitgrößte deutsche Verbundtarif und die gesamte Region wächst stärker zusammen. 

Ein Ticket für Westfalen: Der WetfalenTarif gilt im Münsterland, Ruhr-Lippe, Hochstift, TeutoOWL und in Westfalen Süd.

Ein Ticket mit System: Der WestfalenTarif bietet Ihnen ein einheitliches und übersichtliches Preissystem.

Ein Ticket für Bus und Bahn: Ein Ticket des WestfalenTarifs gilt für die gesamte Fahrtstrecke, auch wenn Sie verschiedene Busse oder Bahnen (in der 2. Klasse) nutzen.

Ihr direkter Link zu allen Ticketfragen zum WestfalenTarif: http://www.westfalentarif.de