Stellenausschreibung Projektmanager/in für das Projekt Mobiles Münsterland

31.07.2018

Der Zweckverband SPNV Münsterland koordiniert das Projekt „Mobiles Münsterland“. Mit weiteren Akteuren soll das Münsterland Modellregion für vernetzte Mobilität werden. Innovative Ideen sollen entwickelt und in einem „Reallabor Mobiles Münsterland“ um zukunftsweisende Projekte ergänzt werden. Zur Weiterentwicklung und Verbreitung der Projektansätze suchen wir Sie als

Projektmanager/in

für das Projektbüro „Mobiles Münsterland“ 

Der Zweckverband SPNV Münsterland sucht eine/n Projektmanager/in, um die bereits vorhandenen Projektansätze strukturell und inhaltlich eigenverantwortlich zu steuern, inhaltlich zu begleiten und zu koordinieren. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte: 

  • verantwortliche Steuerung und Koordination des Gesamtprozesses
  • Steuerung, strategische Begleitung, Koordination der fachlich-inhaltlichen Weiterentwicklung vorhandener/neuer Bausteine in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen, ehrenamtlichen Arbeitsgruppen und/oder externen Dienstleistern für einzelne Projektbausteine
  • Unterstützung der Kommunen bei der Entwicklung lokaler Mobilitätslösungen
  • Einbindung und Koordination neuer Projektpartner
  • Aufbau einer projektbezogenen Netzwerkarbeit

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Wir bieten Ihnen: 

  • Einen verantwortungsvollen, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Dienstort Münster.
  •  Ein hohes Maß an selbständiger Tätigkeit
  • Eine bis 30.06.2021 befristete Anstellung mit einer Vergütung im Rahmen des TVöD (je nach beruflicher Erfahrung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD).
  • Eine volle Stelle (39 Stunden), die auf zwei Stellen anteilig aufgeteilt werden kann. Bitte teilen Sie in Ihrer Bewerbung mit, wie viele Stunden Sie pro Woche leisten möchten.

Dafür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Raum- oder Landschaftsplanung, Geografie oder Regionalplanung
  • gute Kenntnisse der regionalen Strukturen im Münsterland
  • selbständiges, strukturiertes, verantwortungsvolles Arbeiten
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch außerhalb normaler Arbeitszeiten
  •  PKW-Führerschein
  • Bereitschaft, das private Kfz gegen entsprechende Reisekostenerstattung für dienstliche Fahrten zur Verfügung zu stellen  

Von Vorteil sind:

Erfahrungen in folgenden Bereichen:

o  Projektmanagement

o  Arbeit in kommunalen oder regionalen Netzwerken

   und Gemeinschaftsprojekten

o  Nahverkehrsplanung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.08.2018 an den

Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM)

Schorlemerstraße 26

48143 Münster

                                            (www.zvm.info). 

Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Geuckler und Herr Tranel unter der Telefonnummer 0251-4134-0 gerne zur Verfügung. Die von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung digital entgegen (bewerbung@zvm.info). 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Für Schwerbehinderte nach dem SGB gilt dieses entsprechend.