RB 63: SEV zwischen Münster Hbf und Münster-Roxel ab 19.02.2018

18.01.2018

Aufgrund von Bauarbeiten wird vom 19.02. bis 31.07.2018 der Streckenabschnitt Münster Zentrum Nord bis Münster-Roxel von der RB 63 nicht bedient. Für den Abschnitt Münster Hbf – Münster-Roxel wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Reisezeit verlängert sich dadurch auf ca. 30 Minuten inkl. der Umstiegszeit.

In Münster Hbf besteht Anschluss an die Regionalbahn-Linien RB 64 und RB 65 sowie zum Stadtbus der Linie 17 in Richtung Münster Zentrum Nord. Im Abschnitt Münster-Roxel – Coesfeld (Westf) verkehrt die RB 63 in der regulären Taktlage. Alternativ haben Fahrgäste von und nach Coesfeld die Möglichkeit ohne Aufpreis mit der RB 51 über Dülmen mit Umstieg zur RE 2 nach Münster Hbf zu fahren.

Mit Beginn der Baumaßnahme am 19.02.2018 fahren im Zusammenhang mit dem Ersatzkonzept zusätzliche Züge: montags bis freitags um 8:48 Uhr von Münster-Roxel nach Coesfeld sowie um 15:35 Uhr und 18:35 Uhr von Coesfeld nach Münster-Roxel. Zudem wird der bisher nur in den Nächten auf Samstag, Sonn- und Feiertag fahrende der Zug um 23:18 ab Münster-Roxel täglich verkehren. Alle Züge der RB 63 haben einen Busanschluss in Münster-Roxel von bzw. nach Münster Hbf.

In den Zeiträumen: 22.– 26. Februar, 1.– 5. März, 27. Juni– 2. Juli sowie 1.– 3. Dezember 2018 müssen die Züge der Linien RE 2 (Münster – Düsseldorf) und RE 42 (Münster – Mönchengladbach) im Abschnitt Münster Hbf - Nottuln-Appelhülsen ebenfalls unterbrochen und durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ersetzt werden.

Mehr Informationen und den Ersatzfahrplan der RB 63 finden Sie hier.