Die HaardACHSE

Die HaardACHSE verbindet den nördlichen mit dem westlichen Teil Nordrhein-Westfalens zwischen Münster, Essen und Düsseldorf. Dabei umfasst sie das Gebiet zweier Zweckverbände – das des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und des Zweckverbandes SPNV Münsterland (ZVM). Auf einer Gesamtlinienlänge von 230 km werden jährlich insgesamt rund 3,32 Mio. Zugkilometer zurückgelegt.

„Mehr Komfort und verbesserter Service“ lautet das Motto auf der HaardACHSE zwischen Düsseldorf, Essen und Münster.

Seit Dezember 2004 verkehren auf den Strecken des RE 2 (Rhein-Haard-Express) und der RB 42 (HaardBahn) modernste Fahrzeuge, die für ein neues Fahrgefühl sorgen.

Im RE 2 werden Sie montags bis freitags (6.00–20.00 Uhr) im attraktiven ZugCafé bewirtet. In der Hauptverkehrszeit werden Snacks und Getränke zusätzlich am Platz serviert. In der RB 42 erhalten Sie während der gesamten Betriebszeit Snacks und Getränke mobil per Trolley.

 


Mit dem Rad unterwegs zwischen Münster, Essen und Düsseldorf

Linienplan

RE 2 Rhein-Haard-Express
Münster – Dülmen – Haltern – Recklinghausen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
Düsseldorf – Duisburg – Essen – Recklinghausen – Haltern – Dülmen – Münster

RB 42 Haard-Bahn
Münster – Dülmen – Haltern – Recklinghausen – Essen
Essen – Recklinghausen – Haltern – Dülmen – Münster

 


Fahrradstationen entlang der HaardACHSE


Allein entlang der Linien der HaardACHSE befinden sich 6 der insgesamt über 50 Fahrradstationen in NRW. An den Bahnhöfen in Düsseldorf, Mülheim, Essen, Wanne-Eickel, Haltern am See und Münster können Sie Ihr Fahrrad nicht nur trocken und sicher unterstellen, die Fahrradstationen bieten neben einem Reparaturservice auch Mietfahrräder. Weitere Informationen zu den Fahrradstationen sowie zum Radverkehrsnetz NRW finden Sie unter:

www.radstation.nrw.de
www.radverkehrsnetz.nrw.de